Deutsches Rotes Kreuz – Wasserwacht

Kreisverband Neuss e. V.

Söhngen3

Die Wasserwacht trauert um

Peter Söhngen

Der langjährige Vorsitzende und Ehrenvorsitzende des DRK Neuss Peter Söhngen ist am Abend des 26. Januar 2016 im Alter von 71 Jahren verstorben.

Die Mitglieder und Mitarbeiter des DRK und ebenso die Helferinnen und Helfer der Wasserwacht sind schockiert und traurig. Stand doch Peter Söhngen wie kein Anderer für die Ideale des DRK. Jeder der Ihn kannte beschrieb ihn als zutiefst menschlich und jederzeit hilfsbereit. Für die Belange der Wasserwacht war Söhngen stets offen und zugänglich.

Er hatte immer ein offenes Ohr für alle Sorgen und Nöte und verstand es, Menschen zusammenzubringen.

Das DRK in Neuss hat Peter Söhngen seit 1982 zunächst als Justitiar und ab 2001 bis 2015 als Vorsitzender mit ruhiger Hand gesteuert und ihm ist es zu verdanken, dass das DRK Neuss heute ein anerkannter Sozialverband in der Stadt Neuss ist. Peter Söhngen war Träger des Ehrenzeichens des DRK, der höchsten im DRK vergebenen Auszeichung.

Unser Mitgefühl gilt seiner Frau Ursula Söhngen und seiner Familie.

Wir werden ihm stets ein ehrendes Angedenken bewahren.

 

Sigurd Rüsken, Kreisvorsitzender             Marc Dietrich, Vorstandssprecher

Peter Geske, Kreisleiter Wasserwacht      Detlev Rohr, Technischer Leiter Wasserwacht